Schreibwerkstatt mit Jutta Heinrich

schreiben leben lesen

Schreibwerkstatt mit Jutta Heinrich
Zwei Tage lang können Sie das Basishandwerk des
Schreibens, Veröffentlichens und Vortragens er-
lernen. Schreiben ist kein Zufall, keine diffuse Intention,
sondern das Ergebnis von Talent, Ausdruckswille,
Entscheidung und Kompetenz.
Vorrangig geht es in diesen Tagen um: Einfall
und Form, Dramaturgie und Spannung, Erfassen des
Wesentlichen, Verlebendigung der Figuren, Atmosphäre
und Geheimnis, aber auch um: Selbsteinschätzung.
Angesprochen sind:
.begeisterte Beginner
...ratlose Schreibende und Berufswechsler
...Professionelle ohne Öffentlichkeit

Ort:
Literaturhaus Hamburg, Schwanenwik 38, 22087 Hamburg

neue Termine:

Die naechsten Workshops finden statt:
am Samstag 17.11.18 und Sonntag, 18.11.18 von 11:00 bis 17:00 Uhr
am Samstag 1.12.18 und Sonntag, 2.12.18 von 11:00 bis 17:00
am Samstag 16.3.19 und Sonntag 17.3.19  von 11:00 bis 17:00

Anmeldung unter: 317 50 75 oder 317 92 054 

e-mail:  lit@lit-hamburg.de

Kosten: EUR 80,- (erm. 60,-)

Jutta Heinrich, studierte Sozialwissenschaften und Germanistik.
Abschluss als Diplom-Sozialpädagogin. Sie ist Autorin von Romanen,
Theaterstücken, Essays, Erzählungen, Kabarett-Texten. Zahlreiche
Veröffentlichungen und Beiträge für den Rundfunk. Für Ihre literarischen
Arbeiten erhielt sie mehrere Stipendien und Preise. Mitglied des PEN :
Seit 2004 zunehmend Lehrtätigkeiten, u.a. Leiterin eines interkulturellen
Theaterprojekts in Augsburg. Bis 2009 Gastprofessur für Szenisches
Schreiben an der Universität der Künste Berlin